Tysk flagga
English
Swedish
Freibäder


FREIBÄDER

Simstadion Brottet

Der Tag begrüßt uns mit Sonnenschein und knallblauem Himmel: Der erste richtige Sommertag. Wir entscheiden uns, ins Freibad zu gehen. Das Simstadion Brottet ist das größte Freibad Halmstads und wunderschön gelegen, direkt mit Blick aufs Meer. Neben einem wirklich großen Becken für die ganz Kleinen (40 cm Wassertiefe an der tiefsten Stelle!), gibt es auch eine coole Wasserrutsche für die Größeren und ein 50-Meter-Becken zum Schwimmen. Und dann die große Überraschung: das Schwimmbad kostet keinen Eintritt. Das gilt übrigens auch für die Freibäder Getingebadet und Furulundsbadet in Oskarström. Am Kiosk gibt es Pommes und Eis, was will man mehr!

Gut zu wissen:
• freier Eintritt

• großer Parkplatz direkt davor

• Selbst wenn es voll ist, findet man immer noch ein Plätzchen auf der großen Wiese oder auf der Steintribüne


Freibäder

Getingebadet

Nach einigen Tagen mit Regen und Wind haben wir heute die Sonnen-strahlen direkt ausgenutzt und uns ein anderes Freibad angeschaut. Das Getingebadet liegt – wie der Name schon sagt – in Getinge (ca. 15 km nördlich von Halmstad) und ist mit dem Auto problemlos zu erreichen. Auch dieses Freibad kostet keinen Eintritt. Als wir so gegen 11.30 Uhr ankamen, waren wir sehr überrascht, außer uns waren tatsächlich nur zwei andere Familien da. Ein schönes Schwimmbad mit winzigem Babybecken, Nichtschwimmerbecken und einem 50-Meter-Becken so gut wie für uns alleine. Dazu auch noch ein Sprungturm mit Ein- und Dreimeterbrett. Alles umgeben von einer unglaublich gepflegten Liegewiese. Unser mitgebrachtes Picknick haben wir auf der Wiese sitzend verzehrt, es gäbe aber auch Bänke und Tische, wenn man es etwas bequemer haben will. Auch dieses Schwimmbad hat uns super gut gefallen.

Gut zu wissen:
• freier Eintritt

• großer Parkplatz direkt davor • der Eingang liegt etwas versteckt hinter dem großen Industriegebäude mit den zwei großen Schornsteinen

• Umkleide, aber ohne Schränke (braucht man aber auch nicht)

• kein Kiosk o. ä., ein Picknick-Korb ist sehr empfehlenswert